Parietale / Manuelle Therapie - E 1


Manuelle Therapie (Zertifikatsausbildung)


Das Weiterbildung-Modul "Manuelle Therapie" ist integriert in das Biodynamische Manuelle Therapie Konzept. In den Mobilisationskursen steht das Kennenlernen der funktionell-anatomischen Zusammenhänge des Bewegungsapparates an Extremitäten und Wirbelsäule im Vordergrund. Die Diagnostik ist auf das Erkennen von Mobilitätsveränderungen (Hypomobilität, Hypermobilität) und die Differenzierung der anatomischen Strukturen ausgerichtet. In der therapeutischen Arbeit steht die Wiederherstellung der dreidimensionalen mobilen Stabilität des gesamten Bewegungsapparates (Extremitäten und Wirbelsäule) im Vordergrund. Die Referenten verfügen über Erfahrungen aus langjähriger Lehrtätigkeit im Bereich der Manuellen Therapie und KG-Gerät (MTT).

Die Zertifikatsposition »Manuelle Therapie und Krankengymnastik am Gerät (KGG)
« bieten wir neu als zusammengefasste Moduleinheit an.

So müssen beide Bereiche nicht mehr als einzelne Module belegt werden, um die entsprechende Qualifikation zu erwerben.  Die Qualitätsanforderung der Weiterbildung basiert auf den Empfehlungen der IFOMT (International Federation of Orthopadic- Manipulative Therapists) und den Richtlinien der deutschen Krankenkassen.

Nach zwei Jahren kann die Weiterbildung frühestens abgeschlossen werden. Alle Zertifikate erlauben die Abrechnung mit den deutschen Krankenkassen.  Zwischen den einzelnen Kursen zum Thema »Manuelle Therapie« sollte jeweils ein dreimonatiger Abstand eingehalten werden.  Die Weiterbildung darf nicht weniger als zwei Jahre und nicht länger als vier Jahre dauern (Rahmenempfehlungen §125 Abs. 3 SGB V. der Position MT und KG-Gerät mit den deutschen Krankenkassen).

Informationen zum Kursablauf "Manuelle Therapie"


Die Weiterbildung beinhaltet für Manuelle Therapie 260 Unterrichtsstunden, für die KG-Gerät-Ausbildung (MTT) 40 Unterrichtsstunden. Das ergibt eine Gesamtstundenzahl von 300 Unterrichtsstunden.

Jedes Kursmodul findet an 5 Tagen statt, jeweils von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, der letzte Kurstag endet ca. 15:00 Uhr. Die Kursgebühren pro Modul liegen in Höhe von 420 €.

Für den Prüfungskurs erheben wir eine Kursgebühr in Höhe von 445 €.

Die Gesamt-Kursgebühren liegen bei dieser ca. 2-jährigen Weiterbildung in Höhe von 2.965 € bei einem Umfang von 300 Unterrichtsstunden.

Besuchen Sie im Internet unseren Kooperationspartner, die Internationale Akademie für Biodynamische Manuelle Therapie, unter www.bmt-akademie.com, hier finden Sie auch alle Termine in der Übersicht, vom Anfang der Weiterbildung bis zum Abschluss mit der Prüfung.

Die Kursmodule müssen obligatorisch (in einer vorgegebenen Reihenfolge) absolviert werden, wobei eine Kursreihe mit den Extremitätenkurs MT-E 1 oder dem Wirbelsäulenkurs MT-W 1 begonnen werden kann:

MT-E1, MT-E2,
MT-W1, MTT/KGG, MT-W2, MT-W3,
Prüfungskurs

Die Teilnahme am Prüfungskurs ist erst möglich, wenn alle Extremitäten- und Wirbelsäulenkurse sowie MTT/KG-Gerät absolviert worden.
Ärztlicher Leiter:

Dr. med. Georgios Mavridis
Orthopädie, Chirotherapeut, Sportmediziner

Kursleitung:

Referenten
Internationale Akademie für Biodynamische Manuelle Therapie



Unsere Kursstandorte sind Aalen, Eggenfelden, Friedrichshafen, Hannover, Heilbronn, Kassel und Leipzig


EINSTIEGSKURSE  2020

Kassel - Kursreihe KS 21
Start mit Modul MT-E1: 04.11.2020 - 08.11.2020
Weiterbildungsdauer insgesamt: 04.11.2020 - 06.11.2022


Heilbronn - Kursreihe HN 10
Start mit Modul MT-E1:
25.11.2020 - 29.11.2020
Weiterbildungsdauer insgesamt: 25.11.2020 - 04.12.2022


Hannover - Kursreihe H 1
Start mit Modul MT-E1: 09.12.2020 - 13.12.2020
Weiterbildungsdauer insgesamt: 09.12.2020 - 11.12.2022


Einstiegskurse siehe auch bei Kursmodul "MT-W 1" !

Alle Angaben ohne Gewähr.


Kursinhalt E 1:

Untersuchung und Behandlung der oberen Extremität und unteren Extremität
(zweidimensional)
Arthro- und Myodiagnostik:

Beschreibende Anatomie, Arthro- und Osteo-
kinematik aus der Biomechanik, Gelenkneurologie und neuromuskuläre Zusammenhänge,
Befunderhebung, aktive und passive Strukturen, Gelenktranslation und -separation, Palpation. Gelenkmobilisation aus der Ruhestellung.

Jeder Kursteilnehmer erhält nach Beendigung des jeweiligen Moduls eine Teilnahmebescheinigung. Nach Abschluss einer Modulreihe und erfolgreicher Prüfung erhält er darüber ein Zertifikat.

 

Kurszeitraum
10.12.2014 - 14.12.2014
(Heilbronn HN 4)
Berufsgruppen
Physiotherapeut/in
Informationen
Unterrichtsstunden: 48
Fortbildungspunkte*: 48
maximale Teilnehmerzahl: 24
* unter Vorbehalt
Dozenten
Team der Internationalen Akademie für Biodynamische Manuelle Therapie
Kursgebühren:
Standard: 420,00 €
Für ehemalige Schüler/Studenten*: 420,00 €
der Bernd-Blindow-Gruppe
Mitzubringen sind:
bequeme Kleidung, ein großes Badehandtuch und Schreibutensilien
Für diesen Kurs ist eine Online-Reservierung leider nicht möglich.
Die Anmeldung für diesen Kurs ist nur über ein Formular möglich, welches wir Ihnen gerne per Email/Post zusenden können.

August 2020


MODIMIDOFRSASo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
14. August
An diesem Tag finden keine Lehrgänge statt...