Autogenes Training nach Dr. Dr. H. J. Schultz - Grund- und Aufbaustufe

Weltweit anerkannt und gelehrt ist das "Autogene Training" eine der wissenschaftlich fundierten, bekanntesten, effektivsten und international am weitesten verbreitete Entspannungsmethode, völlig frei von religiösen Einflüssen jeglicher Art.


Das "Autogene Training" ermöglicht es den Übenden zu jeder Zeit, an jedem Ort, durch den rein technischen Vollzug der Übung, vertiefte Entspannung und Erholung zu erreichen. Das "Autogene Training" führt zu einer Gesamtentspannung von Körper und Psyche. Es befähigt die erfolgreich Übenden zur sofortigen Selbstruhigstellung jeder Situation, zur nachhaltigen körperlichen und geistigen Erholung, zur Schmerzbekämpfung, Leistungssteigerung und zum nachhaltigen Stressabbau.

Durch die Selbstruhigstellung von Körper und Geist verhilft es den Übenden u. a. aber auch zur positiven Selbstkritik und Selbstkontrolle, Konzentrations- und Gedächtnissteigerung, Innenschau, Aktivierung des Erinnerungsvermögens und der Selbstheilungskräfte sowie zu einer Veränderung von Sinneserlebnissen und dem sicheren Erreichen einer entspannt gelassenen Haltung in allen Lebenslagen. Mittels „Formelhafter Vorsatzbildung“ können Vorsätze und Ziele formuliert und in die Tat umgesetzt, negative Einstellungen können korrigiert und tiefgreifende Persönlichkeitsveränderungen bei dem Üben an sich selbst vorgenommen werden.  

Kursinhalte:

Grundstufe

  • Entstehung des Autogenen Trainings

  • Grundprinzipien des Autogenen Trainings

  • das Nervensystem

  • Voraussetzungen und Vorübungen

  • Grundstufe

  • Indikationen und Kontraindikationen

  • Methodik und Didaktik

  • Konzeption eines Kurses

 
Aufbaustufe

  • Einleitung zur Aufbaustufe

  • Kurzformeln

  • Formelhafte Vorsatzbildungen – Leitsätze

  • Bildung, Einsatz, Beispiele und Wirkungsweise der Leitsätze

  • Stressbewältigung

  • Methodik und Didaktik

  • Autogenes Training und Phantasiereisen


Grundstufe: 20 UE
Aufbaustufe: 12 UE  

Jeder Kursteilnehmer erhält nach erfolgreicher Überprüfung ein Zertifikat. 


Kursreihe 2024
13.09.2024, 14.09.2024, 27.09.2024, 28.09.2024 
Fr,  13.09.2024: 14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa, 14.09.2024: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr,  27.09.2024: 14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa, 28.09.2024: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr 


Kursleitung 
Sabine Söllner
Entspannungspädagogin 

Kursstandort
Bernd-Blindow-Schule Leipzig
Comeniusstraße 17, 04315 Leipzig 


Für den Erwerb des Titels "Entspannungspädagoge/in mit 80 UE (Unterrichtseinheiten) ist die Teilnahme an den Weiterbildungskursen "Autogenes Training" (Zertifikat mit 32 UE), "Progressive Muskelentspannung" (Zertifikat mit 32 UE) und die Entspannungstherapie (Teilnahmebescheinigung mit 16 UE) erforderlich.  
Bei Vorlage der o. g.  Nachweise über die Teilnahme an den genannten Weiterbildungskursen stellen wir nach erfolgreicher Teilnahme des Kurses "Entspannungspädagoge/in - Abschluss-Seminar" ein Zertifikat über den Erwerb des Titels "Entspannungspädagoge/in" aus. 

Informationen für unsere Schüler in Ausbildung 
Die Teilnahme an diesem Kurs ist für alle interessierten Schüler in der Ausbildung dem 2. Semester möglich. 
Jeder Teilnehmer erhält nach jedem absolvierten Modul eine Teilnahmebescheinigung, zusätzlich stellen wir nach erfolgreicher Überprüfung ein Zertifikat aus.

Kurszeitraum
13.09.2024 - 14.09.2024
27.09.2024 - 28.09.2024
(Leipzig ATL092024)

freie Plätze verfügbar
Berufsgruppen
Physiotherapeut/in
Ergotherapeut/in
Arzt/Ärztin
Dipl. Psychologe/in
Erzieher/in
Gesundheitspädagoge/in
Heilpädagoge/in
Sport- und Gymnastiklehrer/in
Sportwissenschaftler/in
Informationen
Unterrichtsstunden: 32
Fortbildungspunkte*: 32
maximale Teilnehmerzahl: 18
* unter Vorbehalt
Dozenten
Frau Sabine Söllner
Kursgebühren:
Standard: 320,00 €
Für Schüler/Studenten*: 304,00 €
bei Einmalzahlung nur für Schüler/Studenten innerhalb der Bernd-Blindow-Gruppe, bitte online dafür ein Schüler-Anmeldeformular über www.weiterbildungsplattform.de/Zertifikatskurse 2023/Autogenes Training nach Dr. Dr. H. J. Schultz (Kursleiter-Weiterbildung) verwenden.
Mitzubringen sind:
bequeme Kleidung, Turnschuhe, zwei kleine Kissen, evtl. dicke Socken und eine Decke
Verpflegung während des Kurses:
Umliegend befinden sich ein Supermarkt sowie Bäckereien. Im Gebäude selber befindet ich die Cafeteria „mundwert“. Dort kann mittags günstig gegessen werden. Tagsüber stehen Kaffee, Tee, Wasser und Gebäck für Sie bereit.
Anmeldung »

Juli 2024


MODIMIDOFRSASo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
19. Juli
An diesem Tag finden keine Lehrgänge statt...